Therapieverfahren / Anwendungsgebiete

Jede Therapie ist ein „neuer Weg“...

.. und ich möchte ich Sie gerne auf Ihrem „Neuen Weg“ begleiten. Möchte Sie ermutigen weiterzugehen, wenn Sie stehen bleiben wollen und mit Ihnen das Ziel – IHR ZIEL – erreichen.

 

Dazu biete ich Ihnen in meiner Praxis einen geschützten und vertrauensvollen Rahmen, in dem wir gemeinsam versuchen, einen - "Ihren"- „Neuen Weg“ zu finden und ihn zu gehen.
 

Bei allem stehen immer „SIE“ als Mensch im Mittelpunkt der Therapie und der Aufmerksamkeit.
 

Im Rahmen Ihrer Behandlung setze ich

 

Simpson-Protocol

 

Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers

 

Methoden aus dem Bereich der Vergebungsarbeit sowie

 

 CTW-Hypnosetherapie

 

ein.

 

Als Ergänzung und - bei Bedarf - Unterstützung dient autogenes Training als Entspannungsverfahren.

Diese Verfahren – insbesondere in Kombination - haben sich bewährt bei der Behandlung von

 

Anpassungsstörungen

 

Leichten Depressionen

 

Ängsten

 

aus Streß und Überanstrengung resultierenden Problemen

 

zur Suchtbehandlung – insbesondere zur Rauchentwöhnung- sowie

 

als begleitende Behandlung bei Psychosomatosen.

 

Das Simpson-Protocol bietet weitere Einsatzmöglichkeiten auch zur Hilfe bei körperlichen Erkrankungen, in Form einer Stellvertreterhypnose oder zur Reinigung der Energiezentren des Körpers.

 

Ergänzend möchte ich deutlichst darauf hinweisen, dass bei bestehenden psychosomatischen Krankheiten die von mir angebotene Therapie nur eine Ergänzung bzw. Begleitung zur Therapie durch einen entsprechenden Facharzt darstellt und diese nicht ersetzen kann.

Simone Guiti Zad

Heilpraktikerin für Psychotherapie

CTW-Hypnosetherapeutin

Von-Werner-Straße 31

52222 Stolberg

 

www.neue-wege-gehen.info

Tel: 02402/9934555

mobil: 0171/1272795

mailto: kontakt@neue-wege-gehen.info